© aurum gesundheitszentrum
Home über uns Therapiemethoden Kurse & Seminare Raumvermietung Anfahrt Galerie Klassische Homöopathie   Samuel Hahnemann 1755-1843       Similia similibus curentur Ähnliches mit Ähnlichem heilen  Krankheit = verstimmte Lebenskraft  Die Lebenskraft wird durch das homöopathische Mittel so gestärkt, dass sie in der Lage ist die Krankheit selbst zu heilen.  Bei akuten Krankheiten geht unter anderem ein Auslöser voraus (Erkältung, Biss, Stich, Unfall, etc.). Durch die Gabe von dem richtig gewählten homöopathischen Mittel kommt es zu einer schnellen Verbesserung der Beschwerden.  Bsp. •	 Tierbisse, Insektenstiche •	Akute Erkältungen, Grippe •	Heuschnupfen •	Prellungen, Zerrungen •	Prüfungsangst •	Muskelschmerz n. Überarbeitung •	Blasenentzündung n. Verkühlung •	etc.     Chronische Krankheiten  Das Miasma ist eine Grundveranlagung die wir wie unsere Erbanlagen von unseren Eltern mitbekommen. Es ist verantwortlich, dass wir an bestimmten Krankheiten erkranken.  Um Ihr Miasma eruieren zu können, benötigen wir etwas Zeit für eine genaue Anamnese. Die aktuellen Beschwerden werden besprochen und soweit möglich auch Erkrankungen der Familie. Diese geben mir zusätzliche Hinweise auf das vererbte Miasma.  Des Weiteren besprechen wir Ihre Krankenbiographie, d.h. Krankheiten oder Beschwerden schon nach der Geburt oder als Baby, im Kindesalter oder Pubertät, Kinderkrankheiten, Unfälle, Operationen, Impfungen, etc. auch “banale” Erscheinungen wie Warzen oder schwierige Zahnung, Kopf-Bauchschmerzen oder Nasenbluten sind von Bedeutung.  Es wäre von Vorteil, wenn Sie sich vorab schon ein paar Gedanken und Notizen mach würden. Manchmal kommen einem erst später noch ein paar Beschwerden oder Symptomein Erinnerung.  Ist eine Impfkarte oder sind Arztberichte vorhanden, wäre es nett wenn Sie mir diese mitbringen oder kopieren würden.  Wie Sie sehen, kommen da einige Informationen zusammen. Dies ist jedoch wichtig, um Sie als Individuum erfassen zu können. So können wir eine für Sie abgestimmte Therapie beginnen und die Beschwerden lindern/heilen.  Da die ererbte chronische Krankheit/Miasma in unseren Genen liegen, kann Sie nicht geheilt resp. gelöst werden, jedoch ist es durch die Homöopathie möglich sie so zu behandeln, dass sie nicht mehr aktiv ist und so deutlich weniger oder keine Beschwerden mehr bestehen.  Bsp. •	 Wiederkehrende Infekte, Halsschmerzen, Ohrschmerzen, Blasenentzündungen •	Allergien •	Migräne •	Schlafstörungen •	Psychische Beschwerden •	Rez. Ischias •	Rheuma •	Gicht •	Verdauungsstörungen •	Menstruationsbeschwerden •	Gynäkologische Erkrankungen, rez. Scheidenpilz, Blasenentzündungen •	Schwierigkeiten Schwanger zu werden, Fehlgeburten •	Prostatabeschwerden •	Begleitbehandlung von Krebs •	Beschwerden nach Impfungen •	etc. über Daniela Häberli Akupuntkurmassage n.R. Klassische Homöopathie Schmerztherapie LNB Massagen Naturheilkunde Klassische Homöopathie
LOGOTYP
© aurum gesundheitszentrum
ÜBERSCHRIFT
Site Menu Home über uns Therapiemethoden Kurse & Seminare Klassische Homöopathie  Samuel Hahnemann 1755-1843       Similia similibus curentur Ähnliches mit Ähnlichem heilen  Krankheit = verstimmte Lebenskraft  Die Lebenskraft wird durch das homöopathische Mittel so gestärkt, dass sie in der Lage ist die Krankheit selbst zu heilen.  Bei akuten Krankheiten geht unter anderem ein Auslöser voraus (Erkältung, Biss, Stich, Unfall, etc.). EDurch die Gabe von dem richtig gewählten homöopathischen Mittel kommt es zu einer schnellen Verbesserung der Beschwerden.  Bsp. •	 Tierbisse, Insektenstiche •	Akute Erkältungen, Grippe •	Heuschnupfen •	Prellungen, Zerrungen •	Prüfungsangst •	Muskelschmerz n. Überarbeitung •	Blasenentzündung n. Verkühlung •	etc.    Chronische Krankheiten  Das Miasma ist eine Grundveranlagung die wir wie unsere Erbanlagen von unseren Eltern mitbekommen. Es ist verantwortlich, dass wir an bestimmten Krankheiten erkranken.  Um Ihr Miasma eruieren zu können, benötigen wir etwas Zeit für eine genaue Anamnese. Die aktuellen Beschwerden werden besprochen und soweit möglich auch Erkrankungen der Familie. Diese geben mir zusätzliche Hinweise auf das vererbte Miasma.  Des Weiteren besprechen wir Ihre Krankenbiographie, d.h. Krankheiten oder Beschwerden schon nach der Geburt oder als Baby, im Kindesalter oder Pubertät, Kinderkrankheiten, Unfälle, Operationen, Impfungen, etc. auch “banale” Erscheinungen wie Warzen oder schwierige Zahnung, Kopf-Bauchschmerzen oder Nasenbluten sind von Bedeutung.  Es wäre von Vorteil, wenn Sie sich vorab schon ein paar Gedanken und Notizen mach würden. Manchmal kommen einem erst später noch ein paar Beschwerden oder Symptomein Erinnerung.  Ist eine Impfkarte oder sind Arztberichte vorhanden, wäre es nett wenn Sie mir diese mitbringen oder kopieren würden.  Wie Sie sehen, kommen da einige Informationen zusammen. Dies ist jedoch wichtig, um Sie als Individuum erfassen zu können. So können wir eine für Sie abgestimmte Therapie beginnen und die Beschwerden lindern/heilen.  Da die ererbte chronische Krankheit/Miasma in unseren Genen liegen, kann Sie nicht geheilt resp. gelöst werden, jedoch ist es durch die Homöopathie möglich sie so zu behandeln, dass sie nicht mehr aktiv ist und so deutlich weniger oder keine Beschwerden mehr bestehen.  Bsp. •	 Wiederkehrende Infekte, Halsschmerzen, Ohrschmerzen, Blasenentzündungen •	Allergien •	Migräne •	Schlafstörungen •	Psychische Beschwerden •	Rez. Ischias •	Rheuma •	Gicht •	Verdauungsstörungen •	Menstruationsbeschwerden •	Gynäkologische Erkrankungen, rez. Scheidenpilz, Blasenentzündungen •	Schwierigkeiten Schwanger zu werden, Fehlgeburten •	Prostatabeschwerden •	Begleitbehandlung von Krebs •	Beschwerden nach Impfungen •	etc. Raumvermietung Galerie Anfahrt über Daniela Häberli Akupuntkurmassage n.R. Klassische Homöopathie Schmerztherapie LNB Massagen Naturheilkunde Klassische Homöopathie